Smile x Vertrag kündigen umzug

smile.com.au schafft eine neue Ära in der Zahndeckung, aber wir brauchen auch Ihre Hilfe. Mit unserem Engagement füreinander können wir weiterhin auf unsere Mission hinarbeiten, eine qualitativ hochwertige Zahnpflege für die Menschen in Australien zugänglicher zu machen. Die Zahnbehandlung sollte für über 70 Jahre kostenlos sein. Ich bin auf staatliche Rente von 130 Dollar pro Woche und kann es mir nicht leisten, zum Zahnarzt für eine Füllung zu gehen. Sie bestehen darauf, dass ich alle 6 Monate einen Check-up bei 22,70 USD pro Jahr oder 45,40 USD pro Jahr bekomme. Wenn ich nicht für unnötige Checkups zahle, werden sie mich aus ihren Büchern entfernen. Der gesamte Vertrag über die Zahnmedizin ist lächerlich. Sie müssen den gleichen Vertrag wie Ärzte haben. Wenn Sie Ihr Smile-Abonnement kündigen möchten, melden Sie sich bei Ihrem Smile Admin an und klicken Sie auf Einstellungen > Abrechnung.

📋 Hinweis: Wenn Sie sich im Pro- oder Enterprise-Plan befinden, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager oder support@smile.io, um diesen Schritt auszuführen. 📋 Hinweis: Sobald Sie Smile deinstalliert haben, werden Ihre Informationen zum Löschen und/oder Verschleierung markiert (die Entfernung aller persönlich identifizierbaren Informationen) und können nicht wiederhergestellt werden. Dieser Schritt ist unumkehrbar und wenn Sie Ihr Smile-Treueprogramm zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft fortsetzen möchten, gibt es keine Möglichkeit, diese Daten wiederherzustellen. smile.com.au ist auf der Mission, die hochwertige Zahnpflege für Australien zugänglicher zu machen. Als Mitglied von smile.com.au sind auch Sie Teil dieser anspruchsvollen und spannenden Mission. Ihre Unterstützung ist wichtig, da sie sicherstellt, dass wir den unglaublichen Wert und die außergewöhnliche Abdeckung von smile.com.au fortsetzen können. Im Folgenden erläutern wir unser Engagement für Sie und Ihr Engagement für smile.com.au. Diese Nutzungsbedingungen und Ihre Geschäfte mit smile.com.au unterliegen den Gesetzen von Queensland, Australien.

Für den Fall, dass smile.com.au den Handel einstellen sollte, einen Verwalter ernennen, einen Liquidator beauftragen lassen, einen Insolvenzverwalter für eines oder alle seiner Vermögenswerte beauftragen lassen oder anderweitig zahlungsunfähig werden: SmileDirectClub wuchs schnell, angeheizt durch 440 Millionen Dollar an Finanzierungen von Risikokapital und Private-Equity-Investoren. Das Unternehmen gab viel Geld für Tv- und Social-Media-Werbung aus und versprach, den Menschen “ein Lächeln zu schenken, das sie lieben”. Es rekrutierte auch Influencer und Prominente Sprecher wie die N.B.A.